Coronas Wintererlebnisland

Spaß im Schnee mit und ohne Ski oder Snowboard

Der Eintritt umfasst die Zutritte zu ...

  • 35m Förderband mit Rutschbereich für die ersten Versuche
  • Rodelwiese und Rodelbahn (inkl. kostenlosem Rodel- und Bobverleih)
  • Coronas Schneefestung und Iglu (wenn ausreichend Schneemenge)

Rutschbereich inkl. 35m Zauberteppich

Die Kleinsten wagen auf der Rutschwiese mit einem 35 Meter langen Förderband die ersten Skiversuche. Der Rutschbereich ist mit Matten ausgelegt und sorgt so für sicheren Halt bei den ersten wackeligen Schrittten.

NEU 2020/21 - Burton Riglet Park

Bereits die Kleinste können hier erste Erfahrungen am Snowboard machen. Der Burton Riglet Park ist für coole Minis ausgelegt, die hier spielerisch und kreativ in ihrem Lernprozess unterstützt werden.

Rodelbahn und -wiese

Einem kurzen Aufstiegsmarsch folgt ein schwungvolles Schneevergnügen: Auf der kindgerechten Rodelbahn -und Rodelwiese mit Wellen können sich Mini-Schneefans auf der Rodelbahn und -wiese frei austoben.

Die Rodelwiese befindet sich direkt vor der Skischule und neben dem Rutschbereich. Könnten die Kids also eine Pause vom Skifahren vertragen, dann ab auf die Rodel.

Wer den Fußmarsch nicht in Anspruch nehmen will, der schnappt sich eine Expressrodel.

Gratis Rodel- und Bobverleih

Gäste mit einer gültigen Karte können sich gratis Rodeln, Bobs, Rutschteller und Skibobs ausleihen.

Schneefestung und Iglu

Wenn zwischen "Pizzaschnitte" und "Bogerl" mal die Motivation verloren geht oder am Ende des Tages noch eine Belohung angesagt ist, sollte man unbedingt noch einen Blick ins Iglu werfen und einen Abstecher zur Schneefestung machen. Dort können die Kids ihrer Phantasie freien Lauf lassen und bei Schneeballschlachten die Türme erobern.