Eröffnung Downhill Line

For experts only! Jetzt wird’s knackig!

Nach der Eröffnung des breiten, flachen „Bergabradwegs“ für Mountainbike-Einsteiger wurde am 18. August die bisher anspruchsvollste Strecke bei den Wexl Trails in St. Corona am Wechsel eröffnet. 

Mit einer Gesamtlänge von ca. 1,3 km führt der neue Trail vom Bikelift-Ausstieg hinunter in Richtung Erlebnisarena und ist absoluten Mountainbike Experten vorbehalten. 

Grob und naturbelassen zieht sich die neue Strecke über Steine, zahllosen Wurzeln, losen Waldboden, Felsabsätze und Jumps nach unten. Zusätzlich sind viele „Off-Camber“ Sektionen miteingebaut, bei denen der Weg quer über einen Steilhang bzw. seitlich abschüssig liegt. Somit ist wirklich sehr gutes technisches Fahrkönnen gefragt.

Designt wurde diese Line für bestens ausgerüstete Mountainbiker mit stark gefederten Enduro Bikes und viel Grip auf den Reifen. 

Mit der Fertigstellung dieser neuen, als „schwarz/schwer“ kategorisierten Line wurde das Angebot im Trail Park für Mountainbike-begeisterte Gäste noch mehr abgerundet und soll auch stark fortgeschrittene Fahrer noch aus ihren Reserven holen.

Die schrittweise Erweiterung der Wexl Trails erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Grundeigentümern. Das Land Niederösterreich fördert das Projekt aus Mitteln der ecoplus Regionalförderung. Die Gemeinden der Erlebnisregion Wechselland und die Erlebnisarena St. Corona realisieren die Ausbauten über Eigenmittel und Finanzierungen. 
 

Hier noch ein paar Eckdaten zur neuen Downhill Line, die ab Donnerstag, 19. August 2021 für die Öffentlichkeit freigegeben ist:

  • Schwierigkeitsgrad: schwarz/schwer
  • Länge: 1,3 km
  • Tiefenmeter: ca. 195 Meter
  • Gefälledurschnitt: ca. 16%
  • Streckenbreite: ca. 2m