Pisten-Stürmer von Kindesbeinen an

St. Corona für kleine Ski-Fahrer und Snowboarder: Kurse privat oder in der Gruppe für Kids ab 3 Jahren in Niederösterreichs modernstem Kinder-Ski-Land

Der Pisten-Nachwuchs wird in St. Corona besonders engagiert gefördert – mit einem breiten Angebot an kindgerechten Kursen bereits für Klein-Kinder. Spielerisch wird so ein guter Start in die Welt des Winter-Sports – von klein auf – ermöglicht.

Im Familienskiland St. Corona, Niederösterreichs modernstem und größtem KinderskiLand, sorgen kindgerechte Bedingungen und Angebote für einen guten Start auf der Piste. In der Wintersportschule St. Corona steht Unterricht für alle Altersgruppen und Könnenstufen am Programm. Das Motto: „Mit Spiel zum Ziel.“

Pisten-Stürmer ab drei Jahren
Für die Jüngsten geht es ab dem dritten Lebensjahr los – im „Minis-Kurs“ fühlen sich kleine Pisten-Stürmer zwischen 3 und 5 Jahren wohl. Ab dem 6. Lebensjahr werden Kurse für der "SNOW FUN ACADEMY" angeboten, wo die Kids das Carven, Snowboarden und erste Schritte des Freestyle Skiing erlernen können.

Check-Liste: Vorbereitung auf den ersten Ski-Kurs
Wer seine Kids ideal auf den Kleinkinder-Ski-Lauf vorbereiten möchte, orientiert sich an der folgenden Check-Liste, die eine optimale Reihenfolge an Aktivitäten aufzeigt:

  • Mutter-Kind-Turnen bzw. Kinder-Turnen
  • Eislaufen, Wandern und Gleichgewichtsspiele
  • Erster Besuch im Kinderskiland – ohne Ski-Unterricht (zum Kennenlernen, Zuschauen, Spielen, Rodeln oder Bobfahren)
  • Zweiter Besuch im Kinder-Ski-Land – mit Ski-Unterricht (Privat-Stunden und/oder Kurs)