Start: Bikelift

Revolutionäres Liftsystem erstmals auf den Wexl Trails in Betrieb

Wir haben am Donnerstag, den 17. Juni 2021 erstmals im Sommer den im Herbst letzten Jahres neu erbauten Schlepplift zur Beförderung von Mountainbikern gestartet. Neu hierbei ist die Art der Beförderung und die Idee dazu kam von einem Gast des Mountainbike-Trail Centers.

Zukunftsweisende Entwicklung am Wechsel

Die Inbetriebnahme des Schleppliftes zur Beförderung der Mountainbikegäste steht nichts mehr im Weg. Die behördliche Genehmigung erlaubt rechtzeitig zu Sommerbeginn den Liftstart. Statt dem bekannten T-Bügel des Schleppliftes wird das neue System „easyLOOPsystem“ befestigt. Das System besteht aus einer Bügelstange, die an den Seilzug der Schlepplift-Gehänge montiert wird und einer Textil-Schaufel, die am Vorbau des Fahrrades eingehängt wird. Während der Fahrt müssen nur die Hände am Lenker und die Füße auf den Pedalen bleiben, der Rest erledigt sich von allein. Durch Ziehen am Löseband beim Ausstieg löst sich das Zugband und man rollt mit Fahrrad weg. 

Neben der Entlastung der Forststraße, die bislang als Transportweg mit den Shuttlebussen für die Mountainbiker genutzt wurde, sorgt die Inbetriebnahme des Liftes auch bei den Gästen für große Freude. Die Beförderungskapazität steigt im Vergleich zur vorherigen Lösung mit den Shuttlebussen um das 3-fache und bietet nun 2.500 Fahrten pro Tag. Somit sind statt Einzelfahrten wieder Tagestickets für die Bergaufbeförderung erhältlich. Neben Ganztageskarten werden auch Halbtageskarten sowie „Early-Bird“- (2-Stunden Karte am Morgen) und „After-Work“ (2 Stunden am Abend) Karten angeboten.

Simon Hanl (34), ein Erfinder eines bahnbrechenden Mountainbike-Beförderungssystem für Schlepplifte

Der junge Vertriebsmitarbeiter aus Würflach ist im Familienbetrieb in der Verpackungstechnikbranche tätig und seit 9 Jahren am Mountainbike unterwegs. Sein Lieblingsort zum Mountainbiken ist natürlich St. Corona am Wechsel, auf den Wexl Trails. 

Simon Hanl hatte sofort den Wunsch nach einem gut funktionierenden Transportsystem von Mountainbikern mit einem Schlepplift und wusste, dass es noch kein zufriedenstellendes System gibt. Die bisherigen Möglichkeiten der Beförderungen von Mountainbikern mit einem Schlepplift waren dem gelernten Zimmermann ein Dorn im Auge und den Liftbetreibern zu komplex für Kinder und Anfänger. Simon Hanl wollte ein einfaches und sicheres System, dass von allen Mountainbikern akzeptiert wird und die Wexl Trails eine kindertaugliche Lösung. 

Nach nur einem Jahr Vorlaufzeit wurde aus einem Keller-Prototypen ein serienreifes Produkt mit TÜV-Süd Prüfsiegel, welches in der geschützten Werkstätte in St. Pölten hergestellt wird. Eine regionale Idee aus heimischer Herstellung mit sozialem Engagement.